Francys Belle ist eine heiße, schlanke Brünette aus Brasilien, die zum ersten Mal hier auf Public Disgrace aufgeregt ist. Wir starten in Barcelona an einem heißen sonnigen Tag mit Irene Vega und Steve Holmes an einer Ecke, mit einem Rauch, während ihre unterwürfige Schlampe für den Tag Francys Belle kniet auf dem Beton neben ihnen mit einem Aschenbecher Knebel in den Mund mit einem sehr slutty Dienstmädchen outfit Weiter Irene und Steve Kopf zu einem ruhigen Ort im Freien mit einem schönen Blick auf Max Cortes treffen. Dort verprügeln sie und paddeln Francys ‚Arsch, während Steve und Max jede abwechselnd ihre Schwänze in ihre Kehle kleben, die ihre großen nackten Titten in Spucken bedeckt. Danach fahren sie an den Strand, wo Francys gesagt wird, völlig nackt zu werden und langsam vor ihnen zu gehen, damit jeder ihre großen Titten, einen kleinen runden Arsch und eine rasierte Muschi anstarren kann. Tragen nur Brille sie Wellen an der vorübergehenden Öffentlichkeit lieben die Aufmerksamkeit. Schließlich finden wir uns an einer Bar, wo eine Knecht von heißen Damen nicht helfen kann, aber sofort ihre Hände und Münder auf Francys bekommen, sobald ihre Kleidung ausgeschaltet ist. Sie saugen ihre Titten, arme trinken sie und reiben Eis auf ihre Muschi. Max hat Francys auf die Knie und fickt ihr Gesicht, bis sein Schwanz und ihr Gesicht in Spucke bedeckt sind. Steve legt sich nieder und Francys hüpft auf ihn in umgekehrtem Cowgirl und schiebt Steve’s fetten Schwanz in ihre kleine Pussy wie ein echter Profi. Mit ihrer Pussy gründlich gefickt Irene Stuffs Steve’s Schwanz in ihren Arsch und Francys Cums hart, während Steve pounds sie und Irene pflanzt ihre Muschi und Beine. Max positioniert sich den Spread-Adler Francys und schiebt seinen Schwanz in ihre Pussy mit Steve’s Hahn noch in ihrem Arsch begraben. Irene reibt Francys ‚Klitoris, als sie in beiden Löchern geschlagen wird und mit einer Menge riesiger Orgasmen in den Weltraum geschickt wird.

Category:

Pornostar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*